Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Brand auf Bächlihof in Rapperswil SG geht glimpflich aus

In der Nacht auf den 27. Juni 2019 ist beim Bächlihof in Rapperswil SG ein Holzunterstand abgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.


Publiziert: 27.06.2019 / 09:10

Gegen Mitternacht am 26. Juni bemerkte Stefan Bächli einen Brand in seinem Holzunterstand und informierte die Feuerwehr Rapperswil Jona. Diese löschte das Feuer in einer rund dreistündigen Aktion, wie Martin Jucker vom Bächlihof auf Anfrage erklärt. 

Beim Brand gab es keine Verletzten. Im Holzunterstand befanden sich Holz, Heu und verschiedene Geräte. Die Höhe des Schadens könne noch nicht abgeschätzt werden, so Jucker. "Das Feuer konnte nicht auf die anderen Gebäude übergreifen, da der Unterstand freisteht und es windstill war", erklärt er weiter. 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (2)
Joner am 27.06 2019 um 10:48
Danke für den Bericht. Zum Glück ist nicht mehr passiert! Das Feuer war gestern kurz vor Mitternacht; also in der Nacht auf den 27.6.2019. Beste Grüsse, en Joner
BauernZeitung am 27.06 2019 um 11:12

Danke auch für diesen Hinweis. :) Beste Grüsse BauernZeitung / Alice Sager

Falsches datum am 27.06 2019 um 09:27
Juli 2019?
BauernZeitung am 27.06 2019 um 09:28

Danke für den Hinweis. Ist korrigiert :) Beste Grüsse BauernZeitung / Alice Sager

Kommentar erfassen
Brand zerstört Alphütte
In der Nacht auf Sonntag ist in Därligen BE ein Brand in einer Alphütte ausgebrochen. Die Einsatzkräfte wurden per Helikopter zum Gebäude geflogen. Die Alphütte wurde komplett zerstört.
Artikel lesen
Am Sonntag gegen 01.20 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass in einer Alphütte an der Horeweid in Därligen ein Feuer ausgebrochen sei. Weil das betroffene Gebäude sich in unwegsamem Gelände befindet und keine geeignete Zufahrtsstrasse zur Alphütte besteht, mussten sowohl Einsatzkräfte wie auch Mittel der Feuerwehr Bödeli durch mehrere Helikopterflüge der Rega und der Air ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!