Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Böttstein: Frontalkollision mit Pferdekutsche

Zwei vor eine Kutsche gespannte Freiberger-Pferde brannten durch und gerieten auf die Gegenfahrbahn, Der Kutscher und ein Pferd wurden verletzt.


Der Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag in Böttstein AG, kurz nach 19 Uhr. Der 55-jährige Kutscher war auf der Hauptstrasse unterwegs, als seine Pferde plötzlich durchbrannten, wie die Kantonspolizei Aargau schildert. 

Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, worauf die Kutsche kippte und sich deren Fahrer verletzte. Der Kutscher wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht.

Eines der beiden Pferde habe sich ausserdem leicht an der Vorderhand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Unfallhergang wird noch untersucht. 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Kutsche kippt um: Sechs Personen leicht verletzt
05.01.2020
Im aargauischen Lupfig ist eine mit neun Passagieren besetzte Pferdekutsche bei einer Sonntagsausfahrt zur Seite gekippt. Sechs Personen - darunter drei Kinder - verletzten sich beim Unfall leicht. Die drei weiteren Passagiere kamen mit dem Schrecken davon.
Artikel lesen
Die verletzten Personen wurden ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Dabei handelt es sich im drei Erwachsene zwischen 30 und 41 Jahren sowie um drei Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Die Pferde und der 44-jährige Kutscher blieben unverletzt. Die Kutsche war gemäss Polizeiangaben auf einer Nebenstrasse in der Nähe des Flugplatzes Birrfeld unterwegs, als es gegen 14.15 ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns