Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

BLV veröffentlicht Flyer zum Ausfüllen der Viehtransport-Begleitdokumente

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV hat einen Flyer veröffentlicht, der beim Ausfüllen des Begleitdokuments beim Transport von Klauentieren hilft. Denn um den Tierschutz, die Tiergesundheit, aber auch die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, muss das Begleitdokument vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt werden.


Rind- und Schafhalter müssen das Begleitdokument beim Transport von Klauentieren zum Viehmarkt korrekt ausfüllen. Nur so könne Transparenz und Nachvollziehbarkeit für die Marktverantwortlichen und die Vollzugsbehörden geschaffen werden, schreibt das BLV in einer Medienmitteilung.

Es müssen Angaben zu Seuchenfreiheit, Medikamenteneinsatz und Tiergesundheit gemacht, sowie die Transportzeiten eingetragen werden. Bei Unsicherheiten können die Tierhalter die Bestandestierärztin oder den Bestandestierarzt beiziehen. Es sei wichtig, dass der Transport inklusive Zwischenstationen und zeitlichem Verlauf für jedes Tier nachvollziehbar ist, heisst es.

Gemeinsam mit der Vereinigung Schweizer Kantonstierärztinnen und Kantonstierärzten VSKT, in Absprache mit der Proviande, der Interessengemeinschaft öffentliche Märkte, dem Schweizerischen Viehhändlerverband, dem Schweizerischen Nutzfahrzeugverband und dem Schweizer Tierschutz, hat das BLV dazu einen Flyer erarbeitet. Dieser erläutert, wie das Begleitdokument für Klauentiere korrekt ausgefüllt wird, schreibt das BLV.

Den Flyer kann kostenlos bestellt oder auf der Website abgerufen werden.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Tiertransporte: Rauer Umgang sei nicht selten
17.10.2019
Die politische Sendung von SRF "Rundschau" thematisiert in der Sendung vom 16. Oktober den Missbrauch eines Schweinebauers an seinen Tieren.
Artikel lesen
In einem versteckten Video wurde Landwirt Albert Lindenberger aus dem Kanton Solothurn gefilmt, wie er seine Schweine brutal anpackt und an den Ohren nimmt. Die Tiere werden zudem mit einer Schubkare in den Transporter verladen. Der Landwirt wehrt sich im Beitrag: "Ich habe keinem Schwein den Schwanz oder die Beine gebrochen, sie sind alle munter". Kein klarer Fall von Tierquälerei Tobias ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns