Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Big-M will Mitglied in der Branchenorganisation Milch werden

Das Ziel der Mitgliedschaft sei es, auch Hintergrundinformationen direkt aus der Branchenorganisation Milch BOM zu bekommen.


Immer wieder tritt Big-M, die Basisorganisation für einen fairen Milchmarkt, als Kritikerin der Branchenorganisation Milch BOM auf. Nun hat sie ein Gesuch um Mitgliedschaft bei der BOM gestellt, wie es in einer Mitteilung heisst. 

Hintergründe statt Medienmitteilungen

Bisher habe man Informationen immer aus Medienmitteilungen ziehen müssen, schreibt Big-M. Darin werde zwar jeweils Einiges gesagt, aber auch «Wesentliches verschleiert». Von ihrer Mitgliedschaft erhofft sich Big-M daher, auch die Hintergrundinformationen zu bekommen. 

An der schriftlichen Jahresversammlung haben laut Angaben der Basisorganisation 90 Prozent der Big-M-Mitglieder der Gesuchsstellung zugestimmt. 

Unzufrieden mit der Produzentenvertretung 

Man sei mit der Vertretung der Produzentenseite in der BOM unzufrieden. Mit der Annahme des neuen Reglements für die beiden Fonds Rohstoffverbilligung und Regulierung haben die Produzentenvertreter das Fass aus Sicht von Big-M zum Überlaufen gebracht. Eine reine Verbesserung zu Gunsten der Verarbeiter und auf Kosten der Bauern sei nämlich einstimmig angenommen worden. Den Vorschlag von Big-M hingegen habe man weder diskutiert noch erwähnt. 

Auf Widerstände vorbereitet

Das Gesuch um eine Mitgliedschaft werde »gewissen Kreisen» möglicherweise nicht gefallen. Daher sei man gespannt auf den Entscheid der BOM diesbezüglich, schliesst Big-M. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
10 Fakten zum Schweizer Buttermarkt
12.12.2019
Die Migros sorgte vergangene Woche mit Butterimporten für Schlagzeilen. Was aber steht hinter den Importen? Und wie funktioniert der Schweizer Buttermarkt? Hier erfahren sie mehr (mit Infografik).
Artikel lesen
Migros hat vergangene Woche für Schlagzeilen gesorgt: der Zürcher Detailhändler importiert 100 Tonnen Kochbutter. Mit einem blauen Aufkleber werden die Konsumenten darüber informiert, dass derzeit Rohstoffmangel herrsche und die Butter nur vorübergehend aus der EU importiert werde. Die Schweizer Milchproduzenten äusserten in einer Medienmitteilung scharfe Kritik am Vorgehen der Migros, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns