Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Biber erobern das Ländle

Zehn Jahre nach Beginn der Wiederansiedlung leben mindestens 50 Biber auf dem Staatsgebiet des Fürstentums Liechtenstein. Das hat eine offizielle Biberzählung ergeben.


Publiziert: 18.04.2018 / 11:03

Die Wiederansiedlung begann 2008 in der nördlichsten Gemeinde Ruggell. Seitdem hätten sich Biberspuren gehäuft, teilt das Liechtensteiner Amt für Umwelt am Dienstag mit.  An unterschiedlichen Stellen im Talraum hätten sich temporär oder permanent einzelne Biber, Paare oder Familien angesiedelt.

Damit der Umgang mit dem Biber möglichst konfliktfrei abläuft, erarbeiteten die Behörden das "Konzept Biber Liechtenstein". Es sieht unter anderem vor, periodisch ein Bibermonitoring durchzuführen. Dieses soll die Bestände und das Ausbreitungsverhalten der Tiere erfassen.

Kritik aus der Schweiz

Noch im März 2017 sorgte das Fehlen eine solchen Biber-Konzeptes in Liechtenstein für Kritik aus der Schweiz.  Die Umweltorganisationen WWF St. Gallen und Pro Natura St. Gallen-Appenzell protestierten damals scharf gegen den Umgang mit dem Biber im Fürstentum. Liechtenstein habe  in den letzten Jahren zwei Dutzend Biber getötet. Die beiden Organisationen schrieben, das Vorgehen in Liechtenstein komme «fast schon an eine Massentötung» heran. Das Fürstentum hemme die natürliche Ausbreitung des Bibers auch im Schweizer Teil des Flusssystems Alpenrhein.

jw

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!