Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Bester Schweizer Weisswein kommt aus der Zentralschweiz

An der Gala der Schweizer Weine gestern Abend im Kursaal Bern wurde der «J Muscat Sec» aus Sursee mit dem ersten Rang ausgezeichnet.


von BauZ
Publiziert: 28.10.2019 / 13:47

Weinbau Mariazell gewinnt am diesjährigen Finale des 13. Grand Prix du Vins Suisse in Bern mit ihrem «J Muscat sec» in der Kategorie «Weisse Assemblagen». Die Weine von der Surseer Endmoräne sind an der Spitze der Schweizer Weine angekommen.

An der Gala der Schweizer Weine im Kursaal Bern wurde der «J Muscat Sec» 2018 von Weinbau Mariazell zum Sieger in der Kategorie «Weisse Assemblagen» erkoren. Der würzige und duftige Weisswein ist gekeltert aus den Sorten Muscat Oliver und Solaris. Die expressive Aromatik mit weissen Blüten, Rosenblättern, Litschi und reifem Pfirsich überzeugte die Jury.

Wichtigster nationaler Wettbewerb

Der Grand Prix du Vin Suisse ist die bedeutendste Weinprämierung der Schweiz und weltweit der grösste Anlass, an dem Schweizer Weine verkostet und ausgezeichnet werden. 544 Weingüter aus 21 Weinkantonen folgten dieses Jahr der Einladung der Organisatoren Vereinigung VINEA und Zeitschrift VINUM. An der diesjährigen 13. Ausgabe des Grand Prix du Vins Suisse vom 24. bis 29. Juni traten 3'254 Weine gegeneinander an.

Weinbau Mariazell holte sich zwei Goldmedaillen

Die Weine vom Surseer Moränenhügel überzeugten die 170 erfahrenen Degustatoren. Eine Goldmedaille gewann der
«S Cuvée Blanc» 2018, ein sortenreiner fruchtiger und frischer Sauvignon Blanc. Der «J Muscat Sec» gewann ebenfalls Gold und wurde bereits zum dritten Mal für das Finale des Grand Prix du Vin Suisse nominiert. Dieses Jahr hat sich der Surseer Wein den Sieg in der Kategorie «Weisse Assemblagen» geholt.

Siegerwein am Wy-Samschtig degustieren

Neun Weingüter der Region Sempachersee laden am 2. November zum Wy-Samschtig im Rathaus Sursee ein. Auch Weinbau Mariazell ist mit dabei. Der beste Schweizer Weisswein «J Muscat sec» kann an diesem Anlass degustiert werden.

Mehr zu Weinbau-Mariazell

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Sommerserie Zentralschweiz und Aargau Teil 4: Dann werden die Trauben halt gekeltert, statt gegessen
12.08.2019
Eveline und Markus Bättig aus Wauwil suchten vor 15 Jahren einen neuen Betriebszweig. Tafeltrauben aus der Region für den Grossverteiler, war der Plan. Heute dominieren Weintrauben auf «Falläsch».
Artikel lesen
Auf Schweizer Bauernhöfen läuft alles nach Plan, macht es den Anschein, blättert man in der Fachpresse. Die neuen Betriebszweige «rentieren», die Umstellung hat sich «gelohnt», der Umbau «sehr zweckmässig». Doch manchmal braucht es auch Umwege, bis es passt, wie das Beispiel Bättig zeigt. Der Standort eignet sicht Zugegeben, so einfach, wie im Titel oben weisgemacht wird, war es dann doch nicht. ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!