Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Berner Bauernverband begrüsst fünf neue Mitglieder im Grossen und drei im Kleinen Vorstand

Bei den Gesamterneuerungswahlen wurden Präsident und Vize-Präsidium bestätigt und insgesamt acht neue Vorstands-Mitglieder gewählt.


Bereits zum zweiten Mal musst die Mitgliederversammlung des Berner Bauernverbands (BEBV) in diesem Jahr online stattfinden, wie der Verband in einer Mitteilung informiert. Auch die Abstimmungen wurden digital durchgeführt, alle Traktanden angenommen, der Jahresbericht genehmigt und der Mitgliederbeitrag für 2021 unverändert festgesetzt. Im Zentrum des Anlasses stand die Gesamterneuerungswahl des BEBV-Vorstands.

Spitze bestätigt, acht Neue im Vorstand

Die Spitze des Verbands wurde mit Hans Jörg Rüegsegger (Präsident), Barbara Lüthi-Kohler (Vize-Präsidentin) und Heinz Kämpfer (Vize-Präsident) klar bestätigt.

Im Kleinen Vorstand sitzen drei und im Grossen fünf neue Gesichter. Die aktuelle Zusammensetzung aller Gremien finden Sie hier als Liste. 

Neue Kommissions-Präsidenten

Für die Fachkommissionen Tierproduktion, Milch und Pflanzenproduktion wurden drei neue Präsidenten gewählt:

  • FK Milch: Stefan Gilgen, Oberwangen
  • FK Pflanzenproduktion: Markus Lüscher, Schalunen
  • FK Tierproduktion: Ernst Wandfluh, Kandergrund

Man danke allen Zurückgetretenen für ihr Engagement und freue sich, mit den neu besetzten Gremien motiviert und mit vollem Elan die Zukunftsperspektiven für die Berner Landwirtschaft voranzutreiben.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Berner Bauernverband sagt blumig «Danke»
14.09.2020
Auf dem Berner Bundesplatz dankten die Berner Bäuerinnen und Bauern heute mit einem Herz aus Sonnenblumen für das Vertrauen in ihre Arbeit und Produkte. Der Dankesanlass steht anstelle der traditionellen Sichlete.
Artikel lesen
Ein herzliches Dankeschön an die Konsumentinnen und Konsumenten, die regional und saisonal einkaufen, war der Anlass auf dem Bundesplatz. Zahlreiche Bäuerinnen und Bauern bildeten mit Sonnenblumensträussen ein grosses Herz. Anschliessend verteilten sie sich in der Stadt und übergaben die Blumen an Passantinnen und Passanten. Ein Dankesanlass anstelle der Sichlete Hans Jörg Rüegsegger, Präsident ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns