Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Beeren: Superfood aus der Region

Die Anbaufläche bei den Erdbeeren hat sich eingependelt. Potenzial haben etwa Heidelbeeren.


Publiziert: 18.06.2019 / 05:58

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Maulbeeren: Eine Beere mit Geschichte
Obwohl er heute selten anzutreffen ist, hat der Maulbeerbaum die Schweiz auf verschiedene Weise geprägt. Die Beere ist eng mit der Seidenproduktion verbunden und auch an sich
Artikel lesen
Schweiz Irgendwie wirken sie exotisch. Wie überlange Brombeeren, die als Laune der Natur an Bäumen wachsen. Manche sind sogar weiss. Aber tatsächlich gibt es Maulbeerbäume schon lange in der Schweiz. Mehr noch, sie haben die helvetische Kultur deutlich geprägt. Geschmuggelte Samen Die Geschichte der Maulbeere in Europa und der Schweiz liest sich wie ein Abenteuerroman. Ursprünglich in Asien ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!