Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Bauernverband Aargau: Zusammenarbeit mit der Gastronomie

Der Bauernverband Aargau (BVA) fördert Regionalprodukte in der Gastronomie. Ziel ist eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Gastronomie.


In Zeiten von Corona sei eine solche Zusammenarbeit umso wichtiger, schreibt der BVA in einer Mitteilung. Um die Gastronomie zu stärken führt der BVA auch 2020 die Gastroaktion durch. Diese wurde bereits vor 12 Jahren lanciert. Landwirtinnen und Landwirte, die BVA-Mitglieder sind und bei der Agrisano eine Versicherung abgeschlossen haben, werden mit Gastrogutscheinen beschenkt.

Verpflichtung zur regionalen Produkten 

Die Gutscheine im Wert von 50 Franken können vom 14. August bis 30. November in 35 Aargauer Restaurants eingelöst werden. Dank dieser Aktion kommen den Restaurants pro Jahr weit über 100‘000 Franken zu Gute. Sie verpflichten sich in dieser Zeit, regionale und saisonale Gerichte sowie Weine aus dem Aargau anzubieten. So soll die Zusammenarbeit zwischen der Gastronomie und der Landwirtschaft weiter gefördert werden, heisst es beim BVA.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Ehemaliger Fernsehmann arbeitet neu beim Bauernverband Aargau
07.04.2020
Ein neues Gesicht im Bereich Öffentlichkeitsarbeit des Aargauer Bauernberbands: Der ehemalige Fersehmann Patrick Schellenberg gibt im Interview auch Tipps zum Umgang mit Bauernbashing.
Artikel lesen
Seit 10. Februar verstärkt Patrick Schellenberg das Team Öffentlichkeitsarbeit beim Bauernverband Aargau (BVA). Er hat dort ab Ende März die Aufgaben von Marina Ender übernommen. Der ehemalige Fernsehmann erläutert im Interview seine Motivation für den Branchenwechsel und gibt den Bauern Tipps im Umgang mit Medien und der Öffentlichkeit. Zur Person Patrick Schellenberg (50) lebt mit seiner ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns