Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Bauer verliert 19 Rinder durch Blitzschlag: «Der Verlust trifft mich emotional»

Peter Haldimann hat durch einen schweren Blitzeinschlag 19 Tiere verloren. Zwar ist der Berner Landwirt zufrieden mit den Leistungen seiner Versicherung, die gehässigen Kommentare schmerzen aber. Manche machen ihn für den Vorfall verantwortlich.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Vom Blitz getroffen: Landwirt verliert 16 Kühe auf einen Schlag
15.07.2019
16 Kühe sind am Wochenende vor einer Woche wegen eines Blitzeinschlags ums Leben gekommen. Der Tod der Kühe bedeutet für den Viehzüchter aus Bière VD auch der Verlust von einzigartigen genetischen Ressourcen.
Artikel lesen
In der Nacht von Samstag, den 6. Juli, auf Sonntag, den 7. Juli,  verlor der Landwirt Nicolas Jotterand auf einen Schlag 16 Kühe. Grund dafür war das Einschlagen eines Blitzes, dies berichtete die Zeitung 24heures.  Der Blitz hatte sich in einem Gewitter über dem Waadtländer Jura entladen. Jotterand wusste durchaus, dass besonders über den Waadtländer Alpen das Risiko eines Blitzeinschlags ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns