Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Basteltipp: Osterhasen aus einzelnen Socken

Ob es nun die Waschmaschine oder das Sockenmonster war: Immer wieder gibt es eine einzelne Socke. Aber auch diese ist noch zu etwas nütz. Zum Beispiel kann sie sich in einen kleinen, kuscheligen Hasen verwandeln und so Teil der Osterdekoration werden.


von Sigrid Tinz
Publiziert: 05.04.2019 / 06:35

Das braucht es

Mit wenigen Zutaten bastelt man einen Osterhasen.

  • Einzelne Socken, pro Hase eine
  • Reis oder andere Körner
    Tipp: Hülsenfrüchte gehen auch und wer keine Lebensmittel verwenden will, nimmt feinen Kies oder Sand
  • Schnur zum Abbinden
  • Schleifenband
  • Stifte für die Augen
    Tipp: bei hellen Socken, einen dunklen, bei sehr dunklen Socken am besten einen weissen Lackstift
  • Schere, eine normale und wer hat auch eine Zickzackschere

So geht es

  • Socke mit Reis oder Körnern füllen, etwa zur Hälfte bzw. bis zum Fersenteil. Das Häschen vor sich hinsetzten und zurecht knuffen, sodass es nach Bauch und Kopf aussieht.
  • Den Bauch vom Kopf abbinden, den Kopf oben zubinden. Es sollte noch ein ganzes Stück Socke übrig sein.

Der Sockenosterhase nimmt Form an.

  •  Aus dem werden jetzt die Ohren: Einmal mittig durch und dann die beiden entstandenen Stoffstreifen mit der Zickzackschere in Osterhasen-Ohrenform zurechtschneiden. Ebenfalls zurechtknuffen, fertig ist der Rohling.
  • Eine hübsche Schleife um den Hals.
  • Augen und Mund malen – fertig ist der Osterhase.

Apropos Ostern: Gewinnspiel Jimmy sucht

Osterhase Jimmy sucht auf der neuen BauernZeitung-Website seine Familie. Er ist sind auf jeden Hinweis angewiesen. Helfen Sie ihm, seine Familienmitglieder wieder zu finden. Mit etwas Glück übernachten Sie schon bald in einem schönen Hotel. Zum Gewinnspiel: www.bauernzeitung.ch/jimmy
BauZ

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!