Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Basteltipp: Eier mit lustigen Nachrichten

Wer es nicht besonders mag, wenn am Tisch immer alle aufs Smartphone starren, kann es vielleicht mal mit einer Nachricht via Ei versuchen. Auch auf dem Ostertisch machen sich die «sprechenden» Eier gut. Vielleicht sogar als Tisch­kärtchenersatz.


Das braucht es

  • Eier, am besten weisse, ungestempelte
  • Eierfarbe, wenn man es bunt mag
  • Suppeneinlage inBuchstaben-Form
  • Goldspray
  • Sekundenkleber
  • Pinzette
  • eine Unterlage

So geht es

1. Eier hart kochen und auskühlen lassen. Wer es bunt mag, kann die Eier gleich noch unifarben einfärben.

2. Die Buchstaben heraussuchen, die man für den Text oder den Namen benötigt.

3. Reichlich Farbe auf die Unterlage sprühen, die Buchstaben darin wenden, bis sie gleichmässig goldig sind, trocknen lassen.
Hinweis: Wenn man die Buchstaben einfach ansprühen würde, wirbeln sie durch den Luftstoss der Spraydose wild herum.

4. Einen grossen Tupfen Sekundenkleber auf die Unterlage geben. Die golden Buchstaben mithilfe der Pinzette darin tunken und dann aufs Ei kleben.

Wettbewerb «Echte Osterhasen gesucht»

Haben Sie Osterhasen zuhause? Schicken Sie uns Ihre schönsten Kaninchenbilder, mit etwas Glück gewinnen Sie einen feinen «Bärner Buurechorb» mit verschiedenen Spezialitäten aus dem Gürbetal.

Unsere Redaktion wählt nach dem Einsendeschluss am 6. April 2021 ihre drei Favoriten, alle drei erhalten einen «Bärner Buurechorb». Zudem schafft es ihr Bild mit etwas Glück schafft es vielleicht eines der Bilder auf die Frontseite unserer Osterausgabe.

Zum Wettbewerb

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Basteltipp: Mit Kräutern bepflanzte Eierschalen als Osterdekoration
19.03.2021
Wer jetzt Kuchen bäckt oder Spiegeleier brät, sollte beim Eier Aufschlagen ganz vorsichtig ans Werk gehen, damit zwei möglichst unversehrte Schalenhälften anfallen. Aus ihnen kann man nämlich ganz schnell eine sehr hübsche Osterdekoration basteln.
Artikel lesen
Das braucht es: Eier, am bestenungestempelte Erde diverse Kräuter mitWurzeln, teilbar Kaffeelöffel Schüssel So geht es: 1. Eier an einer Schüssel aufschlagen, dabei achtgeben, dass die Schalenhälften ganz bleiben. Eiweiss und Eigelb aufheben. 2. Eierschalen auswaschen und trocknen lassen. 3. Kräutererde mit einem Kaffeelöffel in die Eierschalen füllen. 4. Die Kräuter in ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns