Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Basel lässt den Käse hochleben

Am Käsefest in Basel vom 25. Januar 2020 gibt unter anderem 200 ausgewählte Spezialitäten zu entdecken.


Das Käsefest in Basel, das heuer zum fünften Mal stattfindet, sieht sich als Gegenpol zur globalisierten Lebensmittel-Indsutrie, wie es in der Medienmitteilung zur Veranstaltung heisst. Man feiert am 25. Januar 2020 demnach den bewussten Bezug zum Lebensmittel, die regionale Herkunft und die traditionelle Herstellung.

Käsekreationen aus der Region

21 Käserinnen und Käser aus der Region Basel bieten am Käsefest ihre Spezialitäten zum Kaufen und Geniessen an. Wie das löchrige Gut entsteht, erfahren Interessierte bei der Schaukäserei. Beim Kuhmelk-Wettbewerb gibt es zudem viele Sofortpreise zu gewinnen. 

Verschiedene Veranstalter

Um die Durchführung des Käsefests kümmert sich der Trägerverein cheese-festival. Mit ihm arbeiten die Miba Genossenschaft, Markthalle Basel und "Das Beste der Region" zusammen. 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schweizer kaufen mehr Käse
25.10.2019
Januar bis August 2019 hat der Schweizer Detailhandel 3% mehr Käse verkauft als im Vorjahr. Marktanalysen vom BLW zur Milch liegen vor.
Artikel lesen
Der Käseabsatz zeigt ein Aufwärtstrend für die Jahre 2018 und 2019, zeigt der Marktbericht Milch vom Bundesamt für Landwirtschaft (BLW). Die verkaufte Käsemenge nahm gegenüber dem Vorjahr beträchtlich zu (+3% auf 62'253t). Es wurde sowohl mehr Schweizer Käse (+3.1%) als auch mehr ausländischer Käse (+3.7%) verkauft. Der Umsatz fiel allerdings beim Schweizer Käse höher aus als beim ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!