Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Bäuerinnenporträt: Die Kariere führte Christa Falkensammer-Ringger über Gastro-Sterne zurück zur Scholle

Durch die Entscheidung, den elterlichen Hof zu übernehmen, hat Christa Falkensammer-Ringgers Lebensqualität im Quadrat zugenommen. Obwohl sie viel weniger verdient, als in ihrem Beruf davor.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Postpartale Depression: «Bäuerinnen steigen früher ein»
23.08.2020
Hebamme Sandrina Herzog betreut Frauen im Wochenbett, auch aus der Landwirtschaft. Was tut sie bei einem Verdacht auf postpartale Depression?
Artikel lesen
Wann entsteht bei Ihnen der Verdacht auf eine postpartale Depression? Sandrina Herzog: Das können verschiedene Anzeichen sein. Zum Beispiel, wenn die Frau bedrückt oder abwesend wirkt. Wenn ihr Umgang mit dem Baby auffallend freudlos oder gehemmt ist. Manchmal äussert die Frau den Verdacht auch selbst. Eine Frau hat einmal kurzfristig am Abend einen Besuch gewünscht. Ich fand sie ganz erschöpft ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns