Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Auswandererin: So wird man Winzerin in Neuseeland

Die Bündnerin Veronika Evans-Gander hat zusammen mit ihrem Ehemann in Neuseeland mit viel Geduld ein eigenes Weingut aufgebaut, das sie seit mehr als 25 Jahren erfolgreich betreibt. Dabei hat sie auch in der Schweiz Gelerntes zur Anwendung bringen können.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Auswanderin: Hühnerkauf via Autofenster in Afrika
07.05.2020
In Mosambik kämpft man gegen Aflatoxin in der Erdnussproduktion. Sera Jane Hostettler erlebt in diesem Land landwirtschaftlichen Warenumschlag auf Afrikanisch und eine andere Definition von Reichtum.
Artikel lesen
Das im südöstlichen Afrika gelegene Land ist reich an fruchtbaren Böden, Rohstoffen und Bodenschätzen. Zudem hat es mit glitzernden, türkisen Wasser an der 2000 km langen weissen Küste ein enormes touristisches Potenzial. Trotzdem gehört Mosambik in die «Top Ten» der ärmsten Länder weltweit. Die Region ist – wie zahlreiche andere Länder Afrikas – geprägt von der Kolonialzeit, gewaltsamen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns