Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Auswanderer: Wie ich meinen Freiberger in Norddeutschland fand

Zwei Schweizerinnen unterschiedlicher Art haben sich fern von der Heimat gefunden. Über Umwege hat Deutschland-Auswandererin Sandra Honegger ihren Traum, eines eigenen Freiberger-Pferdes gefunden.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Schweizer Auswanderer züchten in Argentiniens Weiten Urfreiberger
18.02.2021
Familie Tschol ist ausgewandert. Auf der Suche nach mehr Freiheit und weniger Einschränkungen landete sie in Argentinien; mit im Gepäck sind sechs Pferde.
Artikel lesen
Die Familie Tschol ist mitten in der Corona-Pandemie vom schaffhausischen Wilchingen nach Argentinien ausgewandert. Kein einfaches Unterfangen, «die Unsicherheiten stiegen ins Unermessliche», erzählt Egon Tschol. «Der Plan war, im Sommer 2020 unseren Hof in der Schweiz zu verkaufen und alles vorzubereiten, damit wir im August, nach Abschluss der Ausbildungen der beiden Töchter, den Umzug nach ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns