Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Australische Bauern helfen Kollegen bei grosser Dürre

Die Australischen Bauern halten zusammen. Auch jetzt wo das Land unter grosser Dürre leidet. Dies zeigt ein Video von ABC Rural.


Publiziert: 25.01.2019 / 11:10

48 Sattelschlepper bringen den Landwirten in New South Wales (Australien) Heu und Futter. Die Ladungen sollen 300 betroffenen Landwirten unter die Arme greifen. Die Region ist zurzeit besonders betroffen von Dürren. Seit 2013 hält die Trockenperiode an.

Am "Australia Day", dem australischen Nationalfeiertag, soll der Konvoy in New South Wales ankommen.

asa

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Australien schafft Fonds für Dürre-Folgen
Australien richtet einen Fonds in Höhe von 3,9 Milliarden Australischen Dollar zur Bewältigung von Dürre-Folgen ein.
Artikel lesen
Neben Finanzhilfen sind auch Gelder für Projekte in der Wasserwirtschaft vorgesehen, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet. Mit dem Fonds könnten Dürreperioden der kommenden 10 Jahre und darüber hinaus besser im Vorfeld abgefedert werden, so Premier Scott Morrison gegenüber dem Sender Channel Nine.Vor allem Australiens Osten leidet unter einer grossen Dürre. Farmer müssen teil Vieh schlachten ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!