Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Australien schafft Fonds für Dürre-Folgen

Australien richtet einen Fonds in Höhe von 3,9 Milliarden Australischen Dollar zur Bewältigung von Dürre-Folgen ein.


Publiziert: 27.10.2018 / 14:26

Neben Finanzhilfen sind auch Gelder für Projekte in der Wasserwirtschaft vorgesehen, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet.

Mit dem Fonds könnten Dürreperioden der kommenden 10 Jahre und darüber hinaus besser im Vorfeld abgefedert werden, so Premier Scott Morrison gegenüber dem Sender Channel Nine.

Vor allem Australiens Osten leidet unter einer grossen Dürre. Farmer müssen teil Vieh schlachten und Futter zukaufen, was zu finanziellen Problemen führt.

Im August hatte die Regierung ein Hilfsprogramm für Landwirtschaft und ländliche Gebiete in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar aufgelegt, wie die SDA berichtet.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Milchindustrie hofft auf geordneten Brexit
Der Milchindustrie-Verband (MIV) setzt weiter auf ein geordnetes Ausscheiden von Großbritannien aus der Europäischen Union und warnt vor einem «No-Deal-Szenario» im nächsten Jahr.
Artikel lesen
Der anstehende Brexit werde heftige Folgen für das Marktgeschehen auch bei Milcherzeugnissen haben, erklärte der MIV-Vorsitzende Peter Stahl am Donnerstag vor Journalisten in Berlin. Großbritannien sei ein wichtiger Importeur bei Joghurt, Butter und bei Käse. Das Land produziere beispielsweise weniger Käse als es importiere. Unterschiedliche Szenarien Stahl sieht noch viele offene Punkte bei der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!