Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Ausgebrochen: Kuh steigt auf Motorhaube von Auto

Im deutschen Bundesland Thüringen sind mehrere Kühe von einer Weide ausgebrochen. Ein Autofahrer hielt für die Tiere an - worauf ihm eine Kuh auf die Motorhaube stieg.


Publiziert: 05.08.2019 / 16:43

Am Sonntag stieg in Arnstadt (Deutschland) einem 22-Jährigen eine Kuh auf die Motorhaube seines Autos. Der  Wagen wurde dabei «nicht unerheblich» beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Mehrere Kühe waren zuvor von einer Koppel ausgebrochen und auf die Strasse gelaufen.

Schaden von rund 3500 Euro

Der 22-Jährige hielt an, um die Tiere passieren zu lassen. Bei der Kuh-Attacke wurden die Frontscheibe und die Motorhaube des Autos beschädigt. Anschliessend schloss sich die Kuh wieder ihren Artgenossinnen an. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand Schaden von rund 3500 Euro (rund 3815 Franken).

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Tirol: Kuh fällt auf Bauer
Gestern Morgen ereignete sich auf einem Hof in Pichl (Gemeinde Gsies IT) ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 40-jähriger Bauer geriet dabei unter eine Kuh.
Artikel lesen
Der Bauer begab sich in den Laufstall, um aufzuräumen, wie das Onlineportal "stol.it" berichtet. Plötzlich rutschte eine Kuh aus und begrub den Mann unter sich. Die Kuh die über 600 Kilogramm wiegt, fiel auf den Oberkörper des Landwirten. Der Mann zog sich schwere Verletzungen im Rückenbereich zu, heisst es weiter. Ein Rettungshubschrauber flog den verletzten Bauern ins Krankenhaus von Bozen IT.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!