Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Ausflugtipp zum Schwingerweg im Diemtigtal

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des Schwingens. Wer nach dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest ESAF etwas nostalgisch wird, dem sei der Schwingerweg im Diemtigtal empfohlen.


Publiziert: 21.08.2019 / 08:02

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest steht vor der Tür. Viele Zuschauer werden das Sportereignis im Fernsehen verfolgen. Doch was meint der Moderator, wenn er vom Wyberhaken spricht? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Sennen- und einem Turnerschwinger? Auf dem Schwingerweg im Diemtigtal werden diese und andere Fragen geklärt. Auf 2,5 Kilometern informieren Thementafeln über den Sport. Der Schwingerbrunnen sorgt unterwegs für Abkühlung, gleich daneben kann auf dem Brätelplatz die Cervelat gebraten werden. Und im Schwingerpavillon können die Besucher in Erinnerungen an vergangene Schwingfeste, Könige und Legenden schwelgen.

Diese leichte Wanderung eignet sich für Familien, Laien und eingefleischte Schwingfans gleichermassen.

 

Schwingerweg im Diemtigtal

  • Das ganze Jahr über offen. Zwischen April und November ist ein Besuch witterungstechnisch empfehlenswert. 
  • Start und Ziel sind im Haseloch, Springenboden.
  • Die Wanderung ist knapp 2,5 Kilometer lang. Dauer: rund 1,5 Stunden.
  • Empfohlen wird festes Schuhwerk

Mehr Informationen unter: www.diemtigtal.ch

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Das sind die schwingenden Bauern, die fürs ESAF selektioniert sind
Das ESAF rückt näher. Seit dieser Woche sind alle selektionierten Schwinger bekannt. Wir haben für Sie die schwingenden Landwirte herausgesucht.
Artikel lesen
268 Schwinger sind für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ESAF 2019 in Zug selektioniert. 49 davon sind (gelernte) Landwirte oder Ingenieur Agronomen. Wir haben für Sie eine Zusammenstellung der schwingenden Landwirte gemacht: schwingende Bauern des Bernisch-Kantonalen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!