Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Ausflugstipp: Natur und Landwirtschaft erleben

Wer die Natur und Landwirtschaft dieser Tage erleben möchte, der kann beispielsweise den Bernischen Naturpark Gantrisch erkunden.


Der Lockdown beschert den ländlichen Regionen ganz neue Besucherrekorde. Das geht nicht immer reibungslos an allen Beteiligten vorbei. Wer den ländlichen Raum und die Landwirtschaft nicht einfach auf eigene Faust erkunden möchte, der findet auch zahlreiche Angebote, welche die Besucher anleiten bei ihren Entdeckungsreisen.

Etwas für Jung und Alt

Auf der Homepage des Naturparks Gantrisch finden Interessierte verschiedenste Touren durch die Region. Baumpatenschaftswanderung, Bienenlehrpfad, Flower Walk, Naturerlebnispfad, Häxäwäg, Bauernlehrpfad, Walderlebnisweg sind nur einige Beispiele. Sie führen durch verschiedene Regionen des Naturparks und sind für Jung und Alt ein Erlebnis. Wer einen Einblick in die regionale Landwirtschaft bekommen möchte, findet auch dafür Adressen auf der Website. Mehr Informationen unter www.gantrisch.ch.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Coronavirus: Bauern nerven sich über Ausflügler
20.04.2020
Einzelne Landwirte haben in der Zeit der Corona-Krise zusätzlichen Ärger mit Ausflüglern. Wir haben mit Betroffenen und Verbänden gesprochen.
Artikel lesen
Nachdem sich die Schweiz seit mehr als vier Wochen im Ausnahmezustand befindet und ein Grossteil der Bevölkerung die eigene Wohnung kaum verlassen hat, locken freie Tage und schönes Frühlingswetter die Menschen nach draussen. Das kann zu Spannungen mit den Landbesitzern führen. LBV ermahnt Bevölkerung In der Region Luzern haben viele «Wildwanderer» und auf den Wiesen parkierte Autos bereits am ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns