Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Arbeitsunfall: Mann tödlich verletzt

Ein Mann ist am Samstag bei einem Arbeitsunfall in Arzier-Le-Muids VD ums Leben gekommen. Er war auf einem landwirtschaftlichen Fahrzeug unterwegs, als sich dieses seitlich überschlug. Er wurde dabei tödlich verletzt.


Dies teilte die Waadtländer Kantonspolizei am Sonntag in mit. Der Fahrer habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, als er unterwegs zu einem Feld war. Beim Mann handelt es sich um einen 36-jährigen französischen Staatsbürger, der in der Region lebt.

Die Rettungsdienste konnten nur den Tod des Mannes feststellen. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schlauch geplatzt: Gülle landet im Bach
07.04.2020
Im Kanton St. Gallen wurde ein Dorfbach verunreinigt, vermutlich wegen eines defekten Gülleschlauchs.
Artikel lesen
Am Montag (6. März 2020) seien in Schönengrund mehrere Liter Gülle in den Dorfbach geflossen, meldet die Kantonspolizei St. Gallen. Wahrscheinlich gelangte die Gülle durch einen geplatzten Schlauch auf einem Landwirtschaftsbetrieb in das Gewässer. Die Feuerwehr pumpte die Verunreinigung ab und spülte den Bach mit frischem Wasser. Man habe Proben zur Bestimmung der Wasserqualität entnommen und es ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns