Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete ist für Ernährungssicherheits-Vorlage

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) sagt zur Ernährungssicherheits-Vorlage Ja. Über diese wird am 24. September abgestimmt.


Die SAB begrüsse das klare Signal, den Schutz des Kulturlandes zu stärken und mit einer auf den Markt ausgerichteten und standortangepassten Produktion die Wertschöpfung im Inland zu fördern, schreibt die Organisation in einer Medienmitteilung.

Eine produzierende Landwirtschaft sei für die Berggebiete existenziell und diese werde mit der Vorlage gestärkt.

lid

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns