Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

AP 22+ : Neue Anreize zur Erreichung der Umweltziele

Die Schweizer Landwirtschaft soll effizienter und umweltschonender werden. Dazu braucht es neue Massnahmen, die zum Teil komplex und aufwendig sind.


Publiziert: 22.11.2019 / 08:00

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Umweltziele: Warum nur die Landwirtschaft am Pranger steht
29.06.2019
Die Umweltziele Landwirtschaft sind eine richtiggehende Politpeitsche, wie die Pflanzenschutz-Debatte vergangene Woche gezeigt hat. Bis heute hat nur die Landwirtschaft diese Ziele, da der Bund die Erarbeitung für andere Sektoren verschleppt hat.
Artikel lesen
Die Umweltziele Landwirtschaft (UZL) waren vergangene Woche wieder einmal in aller Munde. In der knapp neunstündigen Nationalratsdebatte zu den Pflanzenschutz-Initiativen wurden die landwirtschaftskritischen Stimmen nicht müde, den Bauern die nicht erfüllten 13 UZL um die Ohren zu hauen. Es war anders geplant Grund genug, diese politische Peitsche wieder einmal ein bisschen genauer unter die ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!