Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Andreas Wyss neuer Präsident von «Das Beste der Region»

Andreas Wyss ist der neue Präsident von «Das Beste der Region». Er folgt auf Josef Dissler, der das Amt nach 8 Jahren abgegeben hat.


Wyss ist bereits seit 2013 im Vorstand vertreten, seit 2015 amtet er als Vizepräsident. Der ehemalige Geschäftsführer des Berner Bauernverbandes setze sich mit viel Herzblut für die Schweizer Regionalprodukte und die Förderung der regionalen Wertschöpfung ein, heisst es in einer Mitteilung von «Das Beste der Region».

Bessere Verteilung der Wertschöpfung

«Regionalprodukte müssen für die Produzentinnen und Produzenten einen Mehrwert generieren. Nur, wenn das erreicht wird, haben Regionalprodukte auch eine gute Zukunft. Es muss gelingen die Verteilung der Wertschöpfung zugunsten der Produzentinnen und Produzenten zu verschieben. Dieses Potenzial sehe ich und dafür setze ich mich ein», so der gelernte Landwirt und Agronom, der seit Anfang Jahr Gemeinderatspräsident von Kirchberg ist und als selbstständiger Berater arbeitet.

Zwei weitere Neuerungen

Neuer Vizepräsident ist Peter Stadelmann, Regionalmanager Regionalprodukte bei der Unesco Biosphäre Entlebuch. Neu in den Vorstand gewählt wurde Gaby Mumenthaler vom Berner Bauernverband.

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Berner Bauern Verband: Geschäftsführer Andreas Wyss geht
22.10.2019
Andreas Wyss hat seine Stelle als Geschäftsführer gekündigt und verlässt den Berner Bauern Verband auf eigenen Wunsch per Ende Januar 2020.
Artikel lesen
Nach sieben Jahren sei es für Andreas Wyss der richtige Zeitpunkt, um den Posten zu verlassen, wie der Berner Bauernverband in einer Mitteilung schreibt. So wird er auf Ende Januar 2020 den Verband verlassen. Wie es dann für ihn weitergeht ist offen. Wyss werde die kommende Zeit nutzen, um sich neu zu orientieren.  Der Vorstand bedauere den Weggang von Andreas Wyss und bedanke sich herzlich für ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns