Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Analyse: Wofür man Geld auszugeben bereit ist – und wofür es sinnvoll wäre

Wir haben ein Problem. Es ist gross, vielschichtig und wird von vielen Betroffenen gerne auf andere abgeschoben. Das Problem heisst Pflanzenschutz.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Projekt zur Minderung von Pflanzenschutzmitteln gestartet
14.09.2019
GPS-gesteuerte Hackgeräte, Sprühdrohnen oder mechanische Unkrautkontrollen: Dank Technologie wollen die Kantone Zürich, Aargau und Thurgau den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln vermindern. Am Freitag starteten sie ein Pilotprojekt.
Artikel lesen
Mit Pflanzenschutzmitteln sichert die Landwirtschaft den Pflanzenertrag und die Qualität der Ernteprodukte. Die Mittel sollen möglichst ohne unerwünschte Nebeneffekte und negative ökologische Folgen eingesetzt werden. Mit dem Projekt Pflanzenschutzoptimierung mit Precision Farming (Pflopf) wollen die drei Kantone in diesem Bereich besser werden. Anwendung optimieren Am Freitag wurde das vom ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns