Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Analyse: Mehr Transparenz würde helfen

Beim SRF wurde kürzlich das Viehmarktsystem mit seinen Importkontingenten angeprangert. Alles in allem ist diese Lösung aber besser als andere.


Publiziert: 10.06.2019 / 06:03

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten (Abo Print oder Abo Online) zugänglich.

Wenn Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte ein:

Werbung
Werbung
"Viehhändler tricksen Bauern aus"
Auf dem Viehmarkt läuft, wie es scheint, nicht alles so rund. Bauern werden übers Ohr gehauen, wie die Sendung Kassensturz von SRF berichtet.
Artikel lesen
Auf Kosten der Bauern würden sich Viehhändler an Ganten bereichern, wie die Sendung Kassensturz berichtet. Die Händler sprächen sich mit Zeichen ab, wer eine Kuh kauft und dann würde nur einer bieten, so die Vorwürfe. So könnten die Händler die Preise senken. Ein Team der Sendung machte sich verdeckt auf zu einer Gant. Dabei habe man beobachtet, dass es Absprachen gab. Ein Experte, der dabei war, ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!