Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

An der nächsten DV von Bio Suisse wird wieder über Spermasexing diskutiert

Die Reproduktionsmethode wird an der DV von Bio Suisse erneut thematisiert, denn es wurde ein neuer Antrag dazu gestellt. Aus Sicht des Verbands ist es für Bio-Produzenten sinnvoller, Zweinutzungsrassen einzusetzen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Geburtsmeldungen: Es gibt immer mehr Kuhkälber
25.08.2020
Es werden immer weniger Stierkälber registriert. Der Einsatz von gesextem Sperma könnte ein Grund sein. Bei einigen Rassen ist dieser sehr hoch. Auf dem Tränkekälbermarkt wären Stierkälber aber beliebter.
Artikel lesen
Die Geburtsmeldungen von männlichen Kälbern gehen zurück: So wurden in den letzten zwölf Monaten 7071 Geburten weniger registriert, während jene von weiblichen Kälbern um 1545 Geburten zunahmen, wie Agristat vermeldet. Dies sei auch einer der Gründe, warum der Bestand weiblicher Tiere mit einem Alter von bis zu einem Jahr im Vergleich mit den Vorjahren relativ hoch liege. Zur Freude der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns