Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

An der Expo Bulle 2020 werden neu auch Swiss Fleckvieh-Kühen zu bestaunen sein

An der Expo Bulle im Espace Gruyère in Bulle sollen neben Holstein- und Red Holstein neu auch Swiss Fleckvieh-Kühe ihre Schönheit und Qualität in der Arena präsentieren.


Die Expo Bulle will seinen Horizont erweitern, wie die Veranstalter in einer Mitteilung schreiben. Während der nächsten Veranstaltung im März 2020 solle daher eine Rangierung von Swiss Fleckvieh-Kühen stattfinden. Die Veranstalter wollen damit weitere Züchter für den Event begeistern. Auch Schulklassen würden eingeladen, wie es heisst. 

Programm der Expo

Die Expo Bulle beginnt am Freitag 27. März 2020 um 10.30 Uhr mit der Klassierung der Swiss Fleckvieh-Kühe. Die Siegerkuh wird im Verlaufe des Nachmittags bestimmt. Am Abend findet die Auktion Swiss National Sale statt. Am Samstag, 28. März fängt die Rangierung um 09.30 Uhr mit den Juniorkategorien an und geht anschliessend mit den älteren Kühen der Rassen Holstein und Red Holstein weiter. Der Wettbewerbstag endet gegen 20.00 Uhr. Danach folgt der Züchterabend. 

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Schweiz holt den Sieg mit Jordan Irene
17.06.2016
Jordan Irene gewann nach 2013 in Fribourg wiederum den Europameistertitel der Red Holsteinschau, diesmal in Colmar (F).  
Artikel lesen
Wie zu erwarten war dominierte die Schweiz die Red Holsteinschau fast nach belieben. Nur in einer Kategorie ging der Sieg nicht an die Eidgenossen. Der spanische Richter Jaume Serrabassa zeigte sich sehr begeistert von den aufgeführten Kühen. Nach ihrem Europameistertitel von 2013 gelang Suard Red Jordan Irene der Gebrüder Schrago aus Middes FR das einzigartige Kunststück und gewann erneut den ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns