Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Am 15. September heisst es "Vo Puur zu Puur"

In den Kantonen Zürich, St. Gallen und Aargau findet am 15. September der Anlass "Vo Puur zu Puur" resp. "Vo Buur zu Buur" statt.


von lid
Publiziert: 06.09.2019 / 07:12

Verschiedene Landwirtschaftsbetriebe öffnen ihre Hoftüren für die Bevölkerung und präsentieren zahlreiche Attraktionen.

Alle Infos auf der App

Im Kanton Zürich findet "Vo Puur zu Puur" dieses Jahr rund um den Greifensee statt. 8 Betriebe laden die Bevölkerung auf ihren Hof ein. Per Velo, zu Fuss oder mit dem Shuttlebus erreichen Besucherinnen und Besucher die Höfe. Neu finden die Interessierten auf einer App alle Infos rund um den Anlass. Sie ist für Android und iPhone erhältlich.

 

6 Betriebe in St. Gallen, 5 Betriebe im Aargau

Die Region Rheintal ist Schauplatz von "Vo Puur zu Puur" im Kanton St. Gallen. Zum Besuch laden 6 Bauernfamilien ein. Ein Shuttlebus garantiert das bequeme Fortkommen zwischen den Betrieben.

Im Kanton Aargau ist "Vo Buur zu Buur" in der Region Baden-Surbtal zu Gast. Dort öffnen 5 Betriebe ihre Tore und bieten verschiedene Attraktionen. Mittels Shuttle-Bus sind die Höfe verbunden. Aber auch mit dem Velo oder zu Fuss können die Höfe besucht werden.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
«Underwägs vo Puur zu Puur» feiert neuen Besucherrekord
Bei der sechsten Austragung von «Underwägs vo Puur zu Puur» besuchten mehr als 17'000 Menschen neun landwirtschaftliche Betriebe im Bezirk Winterthur.
Artikel lesen
Gross und Klein waren am gestrigen Sonntag von Hof zu Hof unterwegs – mit dem Velo, zu Fuss oder mit dem Shuttle-Bus. Die Veranstaltung „underwägs vo puur zu puur“ erfreute sich in diesem Jahr noch grösserer Beliebtheit als je zuvor, heisst es in einer Medienmitteilung. Im Bezirk Winterthur hatten neun Bauernbetriebe ihre Türen für über 17'000 Besucher geöffnet und feierten einen neuen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!