Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Alp Spektakel in Graubünden: Abzug, Käse und schöne Bärte

Das Prättigauer Alp Spektakel 2019 in Küblis und Seewis GR zog rund 8'000 Besucher an. Am Event wurde unter anderem der schönste Älpler-Bart ausgezeichnet.


Publiziert: 08.10.2019 / 13:07
Previous Next

Am Alp Spektakel in Graubünden drehte sich - wer würde es denken - alles um die Alp. Vom Alpabzug am Samstag 5. Oktober 2019 über die Alpkäse-Degustation bis zur Auszeichnung des schönsten Älpler-Bartes. Die Tiere wurden für den Abzug schön herausgeputzt:

 

Während der Käse-Degustation konnten die Besucher auch eine Bewertung abgeben. Dabei war der Käse der Alp Mäder in Küblis der Beliebteste. Er setzt sich gegen 14 andere Käse durch.

 

Sieger Alpkäsedegustation von rechts nach links: Platz 1: Alp Mäder (Küblis) / Platz 2: Alp Ascharina / Platz 3: Alp Vals (Seewis Dorf) (Bilder zVg)

 

Auch die schönsten Bärte erhielten eine Auszeichnung in zwei Kategorien. 22 Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und dem Fürstentum Lichtenstein nahmen am haarigen Wettbewerb teil, wie die Veranstalter in einer Mitteilung schreiben. In der Kategorie "Vollbart naturale International" setzte sich Willi Preuss aus Deutschland als Sieger durch. In der Kategorie "Vollbart naturale Älpler" war Pius Sidler aus Wattwil Erstplatzierter.

Sieger Alpenbarttreffen "Vollbart naturale International" von rechts nach links: Platz 3: Hans Horst, Deutschland / Platz 1: Willi Preuss, Deutschland / Platz 2: Marc Bereiter, Österreich

Sieger Alpenbarttreffen "Vollbart naturale Älpler" von rechts nach links: Platz 3: Arnold Durrer, Kerns OW / Platz 1: Pius Sidler, Wattwil SG / Platz 2: Christian Jost, Wolfhalden AR

 

Am Sonntagnachmittag schliesslich präsentierten die Braunviehzüchter aus Prättigau ihre schönsten Tiere. Den Titel Miss Rinderspektakel ergatterte sich Arena aus dem Stall von Thomas Roffler aus Grüsch. Dieser gewann bereits zum vierten Mal in Folge. Bloom aus dem Stall von Andreas Tarnutzer aus Pusserein holte sich den Titel Prättigauer Rinderchampion. "Alpkönigin" wurde die Kuh Beresina von Hans Valär von der Alp Larein in Jenaz. 

Bloom von Andreas Tarnutzer aus Pusserein ist Prättigauer Rinderchampion.

Miss Rinderspektakel wurde Arena aus dem Stall von Thomas Roffler aus Grüsch.

"Alpkönigin" wurde die Kuh Beresina von Hans Valär von der Alp Larein in Jenaz.

 

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Alpabzug 2019: 11 Alpabfahrten, die man nicht verpassen sollte
09.09.2019
Jetzt kommen die Kühe wieder von der Alp hinunter. Ein Alpabzug ist immer einen Besuch wert - unsere elf Tipps, darunter sind Publikumsmagneten genauso wie kleine und ungewöhnliche Alpabfahrten.
Artikel lesen
1. Prättigauer Alp Spektakel Der bekannte Alpabzug findet am 5. Oktober 2019 in Seewis GR statt. Vor der imposanten Kulisse des Scesaplana werden über 100 «getschäppelte» (mit Blumen geschmückte) Kühe, zahlreiche Schafe und Ziegen ins Dorf getrieben. Erwartet werden sie gegen 12 Uhr. «Der Klang der «Plümpen» und das Bild der Kühe treiben sogar eingefleischten Älplern das Wasser in die Augen», ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!