Expander jetzt in der ganzen Schweiz

2020 haben wir auch unser Westschweizer Mischfutterwerk in Puidoux mit Expandertechnologie ausgerüstet. Es ist eine Investition in die Zukunft und soll die regionale Veredelung von Getreide und anderen Ackerprodukten sicherstellen. UFA bekennt sich damit in allen Regionen zu einer produzierenden Landwirtschaft mit Tierhaltung. Alle UFA-Werke (Puidoux, Herzogenbuchsee [Biblis], Sursee, St. Margrethen) sind nun auf dem gleichen technologischen Höchststand und bieten dank effizienten Strukturen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis für Nutztierfutter.

 

Wie funktioniert das Expandieren?

Die Futtermischung wird in einem Hygienisator mit Dampf vorkonditioniert. Dann durchströmt sie den Expander, wo durch speziell angeordnete Schneckensegmente Druck aufgebaut wird. Dieser Druck, in Verbindung mit Knet- und Scherkräften, bewirkt einen weiteren Anstieg der Produkttemperatur. Im Moment des Austretens aus der Maschine entspannt sich der Druck schlagartig. Durch das abrupte Freisetzen von Dampf aus dem Produkt kommt es zu einem «Aufpopp-Effekt», wodurch die Oberfläche des Futters stark vergrössert und damit für die Verdauung aufbereitet wird.

 

Was zeichnet Expanderfutter aus?

Die Futteroberfläche wird vergrössert. Verdauungsenzyme können dadurch leichter eindringen und die Nährstoffe effizienter umsetzen. Die krümelige Struktur wirkt sich positiv auf die Rieselfähigkeit des Futters aus oder lässt sich besser zu Würfeln pressen. Feinpartikel werden gebunden und die Staubbelastung wird geringer. Die poröse Struktur sorgt für eine hervorragende Wasserlöslichkeit des Futters. Das Expandieren verbessert somit die Verfügbarkeit und Verdaulichkeit der Futterinhaltsstoffe und die Futterqualität, unabhängig von der Endstruktur – Expandat oder Würfel. Die hohen Temperaturen im Hygienisator, die Druckbelastung und schlagartige Entspannung führen zu einer drastischen Keimreduzierung im Futter.

 

UFA an der Olma 

Besuchen Sie den UFA-Stand an der Olma in der Halle 7.0[IMG 2]  
07.-17. Oktober 2021
https://www.olma-messen.ch/de/messen/olma/fuer-besucher/uebersicht

 

 

 

Weitere Informationen

UFA AG 
+41 58 434 11 00
E-Mail: marketing(at)ufa.ch
Webseite: www.ufa.ch