Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Agrotourismus: Brücken bauen in Zeiten der Kritik

In Zeiten rund um Pflanzenschutz-Diskussionen sieht sich Agrotourismus Schweiz als Brückenbauer zwischen Landwirtschaft und Konsumenten.


von lid
Publiziert: 04.09.2019 / 17:36

Durch die Trinkwasser- und die Pestizid-Initiative sei die Landwirtschaft in den Fokus des medialen Interesses gelangt, heisst es in einer Medienmitteilung von Agrotourismus Schweiz. Die Verunsicherung, aber auch Missverständnisse bei den Konsumenten seien gross, was die Landwirte teilweise direkt zu spüren bekämen. Agrotourismus Schweiz leiste einen wichtigen Beitrag, dass sich Stadt und Land, Konsumenten und Produzenten näherkämen und gegenseitig Verständnis und Respekt für ihre Anliegen bekundeten.

2018 konnte Agrotourismus Schweiz rund 230'000 Logiernächte verbuchen. Bei rund der Hälfte aller Anbieter dürfen die Gäste auf Wunsch aktiv mithelfen.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Agrotourismus: "Ich suche nicht nach dem Q"
Bei touristischen Angeboten auf dem Bauernhof gibt es verschiedene Qualitätsauszeichnungen. Eine Übersicht.
Artikel lesen
Einen einheitlichen Internet-Auftritt oder ein einheitliches Gütesiegel gibt es trotz langjährigen Bemühungen im Bereich Agrotourismus in der Schweiz nicht (die BauernZeitung berichtete). Für die Anbieter und Gäste ist es daher nicht ganz einfach, den Überblick zu bewahren. Die BauernZeitung hat sich die einzelnen Auszeichnungen genauer angeschaut und sich bei Renate Bürki, Lehrkraft am Inforama ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!