Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Agrola eröffnet erste Wasserstoff-Tankstelle

Am 16. Oktober nahm Agrola im argauischen Zofingen ihre erste Wasserstoff-Tankstelle in Betrieb. Sowohl Personenwagen als auch Nutzfahrzeuge können an der Tankstelle betankt werden.


Es sei erst die dritte, öffentlich zugängliche Wasserstoff-Tankstelle in der Schweiz, heisst es in einer Medienmitteilung der Agrola AG. Die Tankstelle sei ein Meilenstein im Rahmen des Engagements für eine nachhaltige Mobilität in der Schweiz.

Ziel ist flächendeckendes Netz an Wasserstoff-Tankstellen

Als Gründungsmitglied des Vereins H2 Mobilität Schweiz setze man sich für den Aufbau eines flächendeckenden Netzes an Wasserstoff-Tankstellen ein. Dies sei die Voraussetzung, dass sich die Brennstoffzellen-Technik als Fahrzeugantrieb etablieren könne. Finanziert wurde der Bau durch die Landi Sursee LU, betrieben wird die Tankstelle durch die Landi Zofingen.

Wasserstoff-Technologie ist eine nachhaltige Antriebsform

Die Wasserstoff-Technologie sei eine nachhaltige und emissionsfreie Antriebsform, wenn der Wasserstoff mit erneuerbarer Energie hergestellt werde – sogenannt grüner Wasserstoff, heisst es in der Mitteilung weiter. Sowohl an der Tankstelle in Zofingen, wie auch an allen zukünftigen Agrola-Wasserstoff-Tankstellen, werde ausschliesslich grüner Wasserstoff angeboten.

Traveco nimmt ersten Wasserstoff-Lastwagen in Betrieb

Zeitgleich mit der Eröffnung der ersten Wasserstoff-Tankstelle nimmt  Traveco den ersten Wasserstoff-Lastwagen in Betrieb. Das Transport- und Logistikunternehmen der Fenaco beliefert damit Volg-Läden und Topshop-Verkaufsstellen in der Nordwest- und Zentralschweiz mit Frischprodukten. Die Touren wer dabei so gewählt, dass das Nutzfahrzeug in Zofingen betankt werden kann.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Erste Wasserstoff-Tankstelle von Agrola
04.09.2019
In Zofingen können Agrola-Kunden schon bald Wasserstoff tanken. Der Spatenstich für das Projekt fand gestern statt.
Artikel lesen
Die Landi-Tochter Agrola baut in Zofingen (AG) ihre erste Wasserstoff-Tankstelle mit grünem Wasserstoff. Der Wasserstoff aus erneuerbarer Energie trägt zur Dekarbonisierung des Verkehrs bei. Damit ergänzt Agrola ihr Angebot von Mobilität aus erneuerbaren Energiequellen ohne CO2-Emissionen, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Alternative zu Elektro-Fahrzeugen Die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns