Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Agrimesse: Gegen 20'000 Besucher

Gestern schloss die Agrimesse nach vier Tagen ihre Tore. Trotz des extremen Wintereinbruchs lockte die Messe gegen 20'000 Besucher(innen) an - sehr zur Zufridenheit der Organisatoren.


Publiziert: 05.03.2018 / 16:49 | Aktualisiert: 08.03.2020 / 10:44

Zur Bildergalerie

Der ebenso unerwartete wie heftige Schneefall vom Donnerstag machte vielen Besuchern und Standbetreibern am Donnerstag einen Strich durch die Rechnung. Die Anreise an die Agrimesse nach Thun wurde plötzlich viel länger als geplant. So waren einige Stände bei Eröffnung noch unbesetzt, weil sich die Standbetreiber verspäteten. Einige Journalisten verpassten wegen dem Wintereinbruch sogar die Eröffnungsfeier. So bezeichnen denn auch die Organisatoren den verschneiten Start in einer Medienmitteilung als «Herausforderung».

Nichtsdestotrotz können sie nach vier Tagen Messetreiben eine positive Bilanz ziehen: Gegen 20'000 Besucher(innen) und 190 Austeller(innen) trafen sich auf dem ausverkauften Ausstellungsgelände. Die Ausstellungsfläche betrug 16'000 Quadratmeter.

Die Schweizerische Agrotechnische Vereinigung (SAV) als Veranstalterin und die Messeleitung ziehen laut Communiqué ein «sehr positives Fazit».

jw

 

Verwandte Themen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns