Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

  • Advertorial

Ernst Degenhart GmbH: Leistungsprüfstand für Traktoren bis 680 PS und 4150 Nm

Über 40 Jahre Erfahrung und von führenden Traktorenherstellern als Industriestandard angesehen.


Unser Leistungsprüfstand basiert auf dem Prinzip einer 3-Phasen-Wechselstrom-Lichtmaschine. Die Temperatur entsteht außerhalb, in den Loadbanks, diese werden durch Ventilatoren separat ständig gekühlt. Ein Unterbrechen des Leistungstestes ist dadurch jederzeit möglich. Am Leistungsprüfstand Sigma 50 & 60 erfolgt die Messung elektronisch. Es werden Volt und Ampere in kW umgerechnet. Bei den von den Marktbegleitern angebotenen Wirbelstrombremsen bzw. Zapfwellenleistungsbremsen wird durch einen Dehnstreifen gemessen, daher empfiehlt der Hersteller eine häufige Kalibrierung.

Ihre Vorteile

  • Sigma 60 Tandemfahrwerk Gesamtgewicht 1980kg
  • Dauerbelastung 50 min mit 680 PS / 4150 Nm
  • Keine Überhitzung durch Fehlbedienung möglich
  • Messtolleranz < 1 %
  • Dauerhaft gleichbleibende Messergebnisse
  • Keine Kalibrierung notwendig
  • Russpartikel freibrennen
  • Individuell programmierbare Leistungskurven speicherbar
  • Standard Automatik Test über die komplette Motorkennlinie
  • Spritzwassergeschützte in sich geschlossene Einheit
  • Abgasanlage Traktor und Abluftwärme Leistungsprüfstand auf der gleichen Seite
  • Stromeinspeisung 230 Volt

Aufbau und Fahrwerk

  • Gelenkwelle 2 1/4» - 22 Zähne Leistungsprüfstandseitig
  • Aufgebaut auf ein Tandemfahrwerk Knott-Achsen mit Einzelradaufhängung Räder 165R13C auf Stahlfelgen 4 1/2 Jx13 H2 ET30
  • V-Deichsel mit Auflaufeinrichtung
  • Deichselstützradautomatik
  • 2 Fallstützen mit Klemme
  • Alle Türen verschließbar
  • Dyna Test PC Software
  • IHT3 Controller «Handbedienteil»
  • Stromeinspeisung 230 Volt
  • Farbe RAL 9006 weißaluminium
  • Spritzwassergeschützte, in sich geschlossene Einheit

Gelenkwellen frei wählbar

Aus den folgenden 4 Gelenkwellen sind 3 frei wählbar und im serienmäßigen Lieferumfang enthalten:

  • Gelenkwelle 1 3/8» - 21 Zähne
  • Gelenkwelle 1 3/4» - 20 Zähne
  • Gelenkwelle 1 3/8» - 6 Zähne

Weitere Informationen und Kontakt

Weitere Produktinformationen

Ernst Degenhart GmbH
Gewerbestraße 2a
87752 Holzgünz-Schwaighausen

Telefon 08393 / 921-0
Telefax 08393 / 921-60
info@degenhart-systeme.de

Hier geht es zur Webseite der Ernst Degenhart GmbH

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Walter Marolf AG: Fütterungsroboter SEKO SATURN 7
19.11.2020
Egal für welche Arbeiten ein Roboter eingesetzt wird, das Ziel bleibt immer das Gleiche: den Arbeitsaufwand zu minimieren und, unter Beibehaltung der Qualität, die Kosten zu senken. Die auf Futtermischwagen spezialisierte Firma SEKO Industries Srl. bietet in Zusammenarbeit mit der Walter Marolf AG einen wirtschaftlichen Fütterungsroboter an, den SEKO SATURN 7.
Artikel lesen
Bevor eine Mischung, bestehend aus Dürrfutter, Gras- und Maissilage, Rübenschnitzel, Kraftfutter etc., gemacht werden kann, müssen Komponenten wie Grassiloballen oder Dürrfutter geschnitten werden. Und zwar so effizient wie möglich um die Struktur zu schonen. Mangelhafte Struktur ist das Resultat von ineffizienten Schneidesystemen und zu hoher mechanischer Belastung durch den Mischer. Die ...
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns