Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Ackerbau: Problempflanzen blühen jetzt

Das Einjährige Berufkraut und Co. müssen ausgerissen werden. Die aktuell feuchten Bedingungen erleichtern die Arbeit. Weitere aktuelle Themen zum Ackerbau erfahren Sie hier.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Der Neophyt Einjähriges Berufkraut ist ein Überlebenskünstler
28.06.2019
Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, das Einjährige Berufkraut zu bekämpfen.
Artikel lesen
Ab sofort kann das Einjährige Berufkraut gut bekämpft werden: Die Böden sind vielerorts etwas angefeuchtet und dank den ersten kleinen «Margeriten-Blüten» ist diese invasive Pflanze gut erkennbar. Obwohl es sich auf den ersten Blick um ein zierliches Gewächs handelt, soll es möglichst sofort mitsamt den Wurzeln ausgehackt und über den Kehricht entsorgt werden. Auch die Samen noch blühender ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns