Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Abschluss 2020: Gute Noten bei den Milchtechnologen

In diesem Sommer erhielten 13 MilchpraktikerInnen das eidgenössische Berufsattest (EBA) und 110 MilchtechnologInnen das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ). Sieben MilchtechnologInnen schlossen dabei mit der Bestnote 5.8 ab.


Der Notendurchschnitt liege bei einer 5.0, schreibt der Schweizerische Milchwirtschaftliche Verein (SMV) in einer Medienmitteilung. Die besten MilchtechnologInnen (Julien Coigny , Carmen Grossrieder, Théo Piller, Simon Züger, Yanik Hofer, Julia Tschumper und Irina Perreten) schlossen mit der Bestnote 5.8 ab und erhielten vom SMV neben ihrem EFZ eine Auszeichnung und einen Preis.

Die Abschlussfeier wurde gestrichen

Trotz der guten Noten gab es auch für die Lehrabgänger in der milchwirtschaftlichen Branche aufgrund des Coronavirus keine Feier. Sie konnten jedoch ihre praktische Lehrabschlussprüfung wie gewohnt vor Experten ablegen, was sehr geschätzt wurde, schreibt der SMV.

Produktion sogar gesteigert

Grundsätzlich sei die milchwirtschaftliche Branche verhältnismässig gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Die Produktion konnte in vielen Betrieben laut Medienmitteilung sogar hochgefahren werden.

Die Diplomierten

Abschluss als Milchtechnologe/in EFZ (110 Diplomierte)

Schulregion Flawil: Carolina Barros da Silva Templ, Emmi Schweiz AG, Stein AR; Fermo Cattaneo, Käserei Rislen AG, Rossrüti SG; Jeremias Cramer, Molkerei Forster AG, Herisau AR; Joel Fries, Keller-Käse GmbH, Altendorf SZ; Michael Grätzer, Appenzeller Milchspezialitäten AG, Schönengrund SG; Julian Grundlehner, Molkerei Neff AG, Wald ZH; Arben Hasani, Käserei Eggsteig, Gähwil SG; Joshua Henle, Käserei Neuenschwander AG, Güttingen TG; Andrea Hinterberger, Käserei Stofel AG, Unterwasser SG; Diemo Huber, Käserei Riethof, Eschlikon TG; Remo Hug, Käserei Guntershausen TG; Alexandra Juon, Molkerei Davos Betriebs AG, Davos GR; Remo Käppeli, Damalis AG, Wernetshausen ZH; Lucas Lutz, Dörig Käsehandel AG, Disentis/Mustér GR; Zacaria Macallin, Käserei Thysenwaldsberg, Bäretswil ZH; Lukas Oettli, Molkerei Forster AG, Herisau AG; Irina Perreten, Molkerei Davos Betriebs AG, Davos GR; Dennys Rüeger, Molkerei Biedermann AG, Bischofszell TG; Juan Rütsche, Käserei Ricken SG; Lukas Schuppli, Käserei Camenzind GmbH, Fehraltdorf ZH; Jan Senne, Käserei Rüegg GmbH, Hinwil ZH; Isa Skenderi, Fuchs & Co. AG, Rorschach SG; Dominic Thurston, Käserei Herschmettlen, Ottikon ZH; Christof Tischhauser, Käserei Rüttiberg AG, Rufi SG; Michel Tschiggfrei, Milchhof AG, Schaan (Liechtenstein); Julia Tschumper, Käserei Schollrüti/ Appenzeller Milch AG, Appenzell AI; Daniel Vögeli, Fuchs & Co. AG, Rorschach SG; Bianca Wiss, Hardegger Käse AG, Jonschwil SG; Fabian Zeller, Käserei Engelburg SG.

Schulregion Sursee: Pedro Antonio Azevedo Patricio, Emmi Schweiz AG, Emmen LU; Thomas Bader, Käserei Reckenkien, Mümliswil SO; Alexandra Bammert, Neue Napfmilch AG, Hergiswil b. Willisau LU; Rahel Bolliger, Emmi Mittelland Molkerei AG, Suhr AG; Mirco Brenneisen, Käserei Gut GmbH, Buochs NW; Janice Durrer, Käserei Flüeler, Alpnach Dorf OW; Lukas Felder, Entlebucher Spezialitäten Käserei AG, Schüpfheim LU; Cyrill Jent, Emmi Mittelland Molkerei AG, Suhr AG; Laura-Margrit Koch, Käserei Seetal, Hämikon LU; Roman Marchi, Fläcke-Chäsi GmbH, Beromünster LU; Elias Meier, Fläcke-Chäsi GmbH, Beromünster LU; Julia Esther Meier, Napf-Chäsi, Luthern LU; Ivan Meier, Fläcke-Chäsi GmbH, Beromünster LU; Marcel Odermatt, Emmis Schweiz AG, Dagmarsellen LU; Blenera Pllana, Emmi Mittelland Molkerei AG, Suhr AG; Remo Preisig, Käserei Lustnau, Muotathal SZ; Silvan Stalder, Küssnachter Dorfkäserei GmbH, Küssnacht a/R SZ; Joël Steiger, Emmi Schweiz AG, Emmen LU; Ricardo Suter, Lactalis Suisse SA, Küssnacht a/R SZ.

Schulregion Langnau: Dany Bannwart, Berg-Käserei Oberei, Süderen BE; Fabio Biasini, Arnold Walker AG, Bitsch VS; Sandra Bürki, Käserei Arni BE; Matthias Burren, Käserei Tägertschi BE; Jasmin Feuz, Eigermilch Grindelwald BE; Steven Friston, Käserei Chäs & So, Uettligen BE; Patric Gyger, Käserei Amsoldingen BE; Yohannes Hailay, Biomilk AG, Worb BE; Eveline Hildbrand, Käserei Aarwangen BE; Yanik Hofer, Käsereigenossenschaft Riggisberg BE; Malik Jüni, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen BE; Murat Kaynak, Käserei Juchlishaus, Rosshäusern BE; Priska Läderach, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen BE; Maria Lauber, Lenk Milch AG, Lenk im Simmental BE; Patric Marthaler, Käserei Ins BE; Nicole Messerli, Käserei Kirchdorf BE; Jonas Meyer, Käserei Koppigen BE; Paula Moser, Emmentaler Schaukäserei AG, Affoltern i/E; Fabrice Pürro, Käserei Heitenried FR; Jasmina Ramseier, Käserei Gohl BE; Christophe Rauber, Käserei Büel, Plaffeien FR; Luca Pietro Schär, Käserei Bleienbach BE; Silvan Trachsel, REK AG Käserei Oberbütschel BE; Patrick Wenger, Käserei Alterswil FR; Karolina Wieckowska, Emmi Schweiz AG, Ostermundigen BE; Marco Wiedmer, Käserei Hohgant, Schangnau BE; Yves Wüthrich, Nestlé R&D, Konolfingen BE; Tamara Wyss, Molki Meiringen BE; Nicolas Zimmermann, REK AG Käserei Brügglen, Rüeggisberg BE; Marco Zürcher, Käserei Heidbühl, Eggiwil BE.

Schulregion Grangeneuve: Marc-Henry Aeby, Fromagerie Prez-vers-Noréaz FR; Reza Alizadah, Fromagerie Romontoise, Romont FR; Mamadou Bhoye Bah, Fromagerie de démonstration de Gruyère, Pringy FR; Camille Berger, Fromagerie Pont-la-Ville FR; Célien Bompard, Fromagerie de démonstration de Gruyère, Pringy FR; Jérémy Brügger, Fromagerie du Mouret, Ferpicloz FR; Jordan Clivaz, Cremo SA, Sierre VS; Julien Coigny, Fromagerie Penthéréaz VD; Solène Cusin, Fromagerie La Praz VD; Kevin Dumas, Fromagerie Romontoise, Romont FR; Quentin Dumontier, Fromagerie L’Isle VD; Guillaume Gillon, Fromagerie régionale d’Ursy FR; Sarah Gonseth, Fromages Spielhofer SA, Saint-Imier BE; Carmen Grossrieder, Fromagerie Moléson SA, Orsonnens FR; Samuel Hayoz, Fromagerie Vuisternens, Vuisternens-dev.-Romont FR; Benjamin Horner, Fromagerie du Mouret, Ferpicloz FR; Alyssa Husson, Estavayer Lait SA, Estavayer-le-Lac FR; Baptiste Menétrey, Fromagerie Villaraboud FR; Etienne Menoud, Fromagerie Le Pâquier FR; Dany Meystre, Fromagerie Le Crêt FR; Alisson Michod, Estavayer Lait SA, Estavayer-le-Lac FR; Guillaume Oberson, Fromagerie Mézières FR; Matthew Pierraz, Cremo SA, Sierre VS; Samuel Pignat, Fromagerie Combremont-le-Grand VD; Théo Piller, Fromagerie Châtonnaye FR; Pierre Pourtales, Le Sapalet Sàrl, Rossinière VD; Romain Raemy, Formagerie Hauteville FR; Loïc Rohrbach, FDS Fromagerie de Saignelégier JU; Isaline Zufferey, Fromagerie Marsens FR; Simon Züger, CILA-P Grangeneuve, Posieux FR.

Abschluss als Milchpraktiker/in EBA (13 Diplomierte)

Schulregion Flawil: Luca Mühlemann, Käserei Schönholzerwilen TG; Mladen Suvajac, F. & A. Sommer GmbH, Henggart ZH; Simon Vogel, Käserei Rohrenmoss, Lömmenschwil SG.

Schulregion Sursee: Pascal Durrer, Dorfchäsi Wolfisberg AG, Alpnach Dorf OW; Ablel Mengistu, Bio-Genuss Käserei, Ruswil LU; Jonas Luca Müller, Chäs-Hütte Meierskappel LU; Raphael Stöckli, Neue Napfmilch AG, Hergiswil b. Willisau LU; Sophie Westerfeldhaus, Napf-Chäsi AG, Luthern LU.

Schulregion Langnau: Marco Brügger, Chäs-König GmbH, Plasselb FR; David Hagdu, Käserei Vorderrinderbach, Rüegsbach BE; Micha Rickli, Käserei Thörigen BE.

Schulregion Grangeneuve: Mishgina Oqubay, Fromagerie Grandvillard FR; Léo Petter, Fromagerie Charmey FR.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Analyse: Für die nächste Generation da sein, jetzt erst recht
13.07.2020
Die Corona-Pandemie macht die Zeit der Abschlüsse zu einer eher schnörkellosen Angelegenheit. Feiern ist schwierig, Nähe riskant und die (Lehr-)stellensuche erschwert. Genau jetzt muss man die noch verbliebenen Möglichkeiten nutzen, um für die nächste Generation da zu sein, findet Redaktorin Simone Barth.
Artikel lesen
Normalerweise wären die Regionalausgaben der BauernZeitung dieser Woche gefüllt mit Bildern und Namen junger Menschen. Einige sind drin, aber längst nicht so viele, wie in den vergangenen Jahren. Absolventinnen und Absolventen verschiedener landwirtschaftlich geprägter Ausbildungsgänge würden strahlend und feierlich gekleidet Richtung Kamera blicken. Normalerweise. Was ist seit März 2020 noch ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns