Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Absatz von Schweizer Käse steigt

Die Verkäufe von Schweizer Käse sind in den letzten zehn Jahren um fünf Prozent gestiegen. 2018 gab es ein Zehn-Jahres-Hoch.


von lid
Publiziert: 15.05.2019 / 07:31

Letztes Jahr stieg die Verkaufsmenge von Schweizer Käse (Detailhandel, Ausser-Haus-Konsum, Export) um 1,7 Prozent auf 196'227 Tonnen, wie der aktuelle Marktbericht Milch des BLW-Fachbereichs Marktanalyse zeigt. Der Umsatz stieg um 3,2 Prozent auf 2,34 Milliarden Franken.

Dabei stieg der Absatz in allen drei analysierten Bereichen an. Im Detailhandel mengenmässig um 0,3 Prozent, im Ausserhauskonsum um 4,2 Prozent und im Export um 1,4 Prozent.

2018 ging 37 Prozent des Schweizer Käses ins Ausland, 63 Prozent wurden in der Schweiz verkauft.

Über die vergangenen zehn Jahre stieg der Absatz von Schweizer Käse um fünf Prozent, jedoch nicht in jedem Segment gleichmässig. Während der Export um 17 Prozent stieg und der Ausser-Haus-Konsum um 2,7 Prozent zulegte, sanken die Verkäufe im Detailhandel um 3,2 Prozent. In der Schweiz resultiert damit ein leichtes Minus von 0,9 Prozent.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!