Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

5 Zahlen zu einem der grössten Biobetriebe Deutschlands

6000 Hektaren umfasst der Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof in Mecklenburg-Vorpommern (DE). Das sind Dimensionen, von denen Schweizer Bauern nur träumen können.


1. 400'000 ...

Junghennen werden jedes Jahr auf dem Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof aufgezogen. Ende 2017 lebten 300'000 Legehennen in den Farmen des Betriebes.

2. 250 ...

Kilometer beträgt der Radius des Gebiets, aus welchem Betriebe unter dem Label "Bio-Initiative" Futter beziehen dürfen. Mehr zu den Anforderungen, die der Gründer Caspar von der Crone an teilnehmende Landwirtschaftsbetriebe stellt, erfahren Sie im Video.

3. 30 ...

Tonnen Tafelkartoffeln konnten durchschnittlich pro Hektar geerntet werden. Man verzichte dabei auf Kupfereinträge. Die zehn verschiedenen Sorten werden in Naturkostketten und Detailhändlern wie Aldi oder Globus vertrieben. 

4. 1500 ...

Schweine werden in den Ställen des EZ Fürstenhof gehalten.

5. 1'200'000 ...

Meter solcher Bewässerungsleitungen werden auf dem Betrieb verlegt, um die Kulturen, beispielsweise die Kartoffeln, mit Wasser zu versorgen.

Mehr zu diesem Mega-Bauernhof und seinen Herausforderungen erfahren Sie in der BauernZeitung vom 14. September.

dmo

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!