Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

4‘198 Tonnen Lebensmittel vor dem Abfall gerettet und verteilt

Auch 2018 ist die Schweizer Lebensmittelhilfe "Tischlein deck dich" gewachsen: Noch nie wurden so viele Lebensmittel an so viele armutsbetroffene Menschen abgegeben. Der Erfolg ist auch eine Herausforderung: Der Verein braucht mehr Geld, um die anspruchsvolle Logistik bewältigen zu können.


Publiziert: 07.02.2019 / 08:44

Fast eine ganze Mahlzeit, nämlich 320 g Lebensmittel pro Person, landen in der Schweiz täglich im Abfall. Die grössten Verluste fallen in Haushalten und der Lebensmittelindustrie an. Provokativ formuliert: wer es sich leisten kann, wirft weg, während andere von Armut betroffen sind - auch in der Schweiz. Es besteht Handlungsbedarf.

Tischlein deck dich - seit 20 Jahren wachsend

Die Organisation Tischlein deck dich gibt einwandfreie Lebensmittel von Produzenten und Detailhändlern an Bedürftige weiter. Diese werden von einer Sozialfachstelle als zum Bezug berechtigt ausgewählt. Scheizweit gibt es 129 Abgabestellen, wo 2018 19'110 Personen versorgt wurden.

Mehr Lebensmittel gerettet 

Obwohl Detailhändler und Produzenten sich bemühen, Food Waste zu vermeiden, stieg im letzten Jahr die Menge an geretteten Esswaren um 5.7%. Konkret entsprach die Menge 20'990'000 Teller à 200g. 

Die Finanzierung ist eine Herausforderung

Beim Verteilen von Lebensmitteln ist die Logistik wichtig, schliesslich müssen die Produkte rasch ankommen. Daher beschäftigt Tischlein deck dich in der Schweiz über 100 Logistik-Mitarbeiter, ein Grossteil davon in Arbeitsintegrationsprogrammen. Um die Finanzen zu verbessern, will sich der Verein verstärkt um Finanzspenden bemühen.

Schlanke Prozesse schonen die Finanzen

Neu können lokale Sozialfachstellen die Bezugskarten für Bedürftige online bestellen. Dadurch sind der Aufwand, die Fehlerquote und letztlich die Kosten reduziert worden.   

jsc

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Mit privatem Tausch und Handel gegen Lebensmittelverschwendung
Mit einer Lockerung der lebensmittelrechtlichen Vorschriften will die dänische Regierung gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vorgehen.
Artikel lesen
Wie Landwirtschaftsminister Jakob Ellemann-Jensen bekanntgab, hat die Lebensmittelbehörde neue Richtlinien für den Verkauf von Lebensmitteln ausgearbeitet und dabei die Bagatellgrenze für den Lebensmittelhandel angehoben. Demnach dürften Privatpersonen künftig kleine Mengen von Lebensmitteln beispielsweise über eine Onlineplattform verkaufen oder kostenlos abgeben, ohne besondere Auflagen erfüllen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!