Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

20‘000 Besucher am Pferdefestival «Equus helveticus»

Vom 18. bis 20. September 2015 fand in Avenches zum siebten Mal das Pferdefestival „Equus helveticus“ statt. Die rund 20‘000 Personen konnten über 1'000 Pferde aus der ganzen Schweiz und dem Ausland bewundern.


Publiziert: 21.09.2015 / 17:02

Letztes Wochenende drehte sich in Avenches alles ums Pferd. Das Schweizer Nationalgestüt SNG von Agroscope und das „Institut Equestre National d’Avenches“ IENA organisierten das Pferdefestival „Equus helveticus“ zusammen mit dem  Schweizerischen Freibergerverband SFV und dem Zuchtverband CH-Sportpferde ZVCH. Dabei wurde das Pferd in sämtlichen Pferdesport- und Pferdezuchtdisziplinen gefeiert – als Sport- und Freizeitpartner wie auch als Comicstar, teilen die Organisatoren mit.

Insgesamt fanden über 45 verschiedene Prüfungen statt. Am National FM (Schweizer Sport- und Zuchtfinale der Freiberger) und an der Schweizer Meisterschaft junger CH-Sportpferde wurden die besten Pferde des Jahres in verschiedenen Disziplinen gekürt. Dazu gehörten Spring- und Dressurprüfungen, Gymkhana, Fahren, Zug- und Rückeprüfungen sowie das Westernreiten.

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!