die grüne
Aktuelle Ausgabe
  • die grüne Nr. 14/2016

  • Tierhaltung

    Die Frau, die wie eine Kuh denkt

    Schlachthof Die Autistin Temple Grandin hat die besondere Fähigkeit, die Welt aus der Sicht der Tiere zu sehen. Ihr Rat ist auf der ganzen Welt von Menschen, die mit Tieren umgehen, gefragt. So auch an der Nutztiertagung in Olten zum Thema «Tierschutz in Schlachthöfen».

  • Pflanzenbau

    Kann der Biolandbau ohne Gentechnik?

    BiotechnologieNeue gentechnische Methoden lassen auf Fortschritte bei der Resistenzzüchtung hoffen. Der Biolandbau ist gespalten: Kann er sich verweigern, wenn der Verlust der ökologischen Leaderstellung droht? Zwischen kontroversen Voten schimmert ein Konsens durch.

  • Landtechnik

    Die Qualität zählt weiterhin

    HandelFür Landwirtinnen und Landwirte ist das wirtschaftliche Umfeld derzeit schlecht. Die Milchpreiskrise macht Betriebe zahlungsunfähig. Hat der Bauer kein Geld, kann er auch keine Maschinen kaufen. Eine Umfrage bei Traktorenimporteuren hat gezeigt, dass derzeit tatsächlich weniger investiert wird, dennoch zähle bei Investitionen weiterhin die Qualität.

  • Weitere Themen:

    Christophe Eggenschwiler | «Mooh glaubt an Schweizer Milch»

    Teleskoplader | Hoch hinaus mit neuem Getriebe

    Händler | Von der SMU zur AM Suisse

    Schweinegesundheit | Wenn trotz Impfung Durchfall auftritt

    Milchvieh | Hornkühe im Laufstall

    Milchvieh | «Management behebt keine baulichen Mängel»

    Glyphosat | Das «Aspirin» der Landwirtschaft

    Biotechnologie | Zwischen Zweifel und Optimismus

    Landwirtschaft 2040 | Zwischen Marsrüebli  und Märitplatz

    Betriebsanpassungen | Mut zu Veränderung

    Betriebsanpassungen | Kleine Schritte zur grossen Veränderung 

    Deutschland | Gänsemast direkt im Maisfeld

    Besuch beim Lehrling | Jörn Ris

     

     

     

     

Redaktion die grüne